Patientenbrief

7. Juli 2020 | Von | Kategorie: Patientenbrief

Ich liebe jede Zelle in meinem Körper.
Ich erlaube mir gesund zu sein.

Jeden Tag nehmen wir in Form von Nahrungsergänzungsmitteln viele Dinge zu uns, um unseren Körper zu unterstützen oder Krankheiten vorzubeugen.

Doch was passiert alles in unserem Körper durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln? Ist jedes Mittel passend für mich? Welche Vitamine, Enzyme, Spurenelemente und Fettsäuen nehmen wir über unsere Nahrung auf und welche sind in der Zufuhr für unseren Körper überhaupt sinnvoll?

Wie erkenne ich eine Überdosis bzw. kann man Nahrungsergänzungsmittel Überdosieren? Bestehen Wechsel,-und Nebenwirkungen zwischen Nahrungsergänzungsmitteln und den vom Arzt verordneten Medikamenten? Oder bestehen gar Wechsel,-und Nebenwirkungen zwischen den einzelnen Nahrungsergänzungsmitteln? Kann ich mit Nahrungsergänzungsmitteln Krankheiten lindern oder heilen?

Dies ist für jeden persönlich anders. Über die Orthomolekulare Medizin freue ich mich, Ihnen eine neue Form der Therapie anbieten zu können, wo es genau um all diese und Ihre Fragen geht.

Bringen Sie Ihre eigenen Nahrungsergänzungsmittel zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch mit. Lassen Sie uns gemeinsam einen individuellen Therapieplan für Sie aufstellen.

Trauen Sie sich den ersten Schritt zu gehen! Zögern Sie nicht mich für eine Terminvereinbarung anzurufen. Ich freue mich auf Sie.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund,

Ihre Birgit Rutzinski
Heilpraktikerin

Kommentare sind geschlossen